Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

ASYL-Zeltlager für Krumpendorf

Neos: Keine Badehosen für Asylwerber

„30 Zelte für je acht Personen, 35 Grad. Die Umstände sind untragbar, sowohl für die Asylwerber als auch für die Gemeinde Krumpendorf“, kritisierte am Freitag Neos-Landessprecher-Stellvertreter Christoph Haselmayer. Auf Nachfrage sei dem Neos-Team nicht gestattet worden, die Flüchtlinge zu besuchen, mit ihnen zu sprechen und ihnen Annehmlichkeiten, wie Getränke und Badehosen zur besseren Überbrückung der Hitzewelle mitzubringen. Gemeinsam mit den anderen Parteien im Krumpendorfer Gemeinderat versuche man nun, eine Zugangsgenehmigung zur Kaserne zu erhalten.

http://kaernten.orf.at/news/stories/2719494/