« Zurück zur Übersicht

Causa Flughafen: Neues Bewertungsgutachten liegt vor!

26.11.2015 Evelin Pircer

Klaus-Jürgen Jandl, NEOS Landessprecher und Mitglied des Gemeinderates der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee möchte zu den aktuellen Ereignissen rund um den Klagenfurter Flughafen folgendes festhalten:

1.) Eine teilweise Privatisierung (Sperrminorität als Voraussetzung) ist aufgrund der finanziellen Lage von Stadt und Land grundsätzlich zu begrüßen!

2.) Eine solche Teilprivatisierung KANN und MUSS allerdings durch eine „EU weite Ausschreibung“ erfolgen! Im Sinne der Transparenz kann für NEOS Kärnten eine Teilprivatisierung des Klagenfurter Flughafens NICHT ohne EU weite Ausschreibung stattfinden!“