« Zurück zur Übersicht

„KÄRNTEN, RED‘ MIT“- Betriebstour

04.10.2018 Julia Kaplan

Die wahlkampffreie Zeit soll nicht mit Untätigkeit verbracht werden. Unser Landessprecher, Markus Unterdorfer-Morgenstern und der Landesgeschäftsführer, Wolfgang Stauder, haben sich bis zur Gemeinderatswahl 2021 eine besondere Aufgabe gestellt: Es sollen möglichst viele der 200 bekanntesten Betriebe Kärntens besucht werden.

Durch diese Besuche wollen wir einen Blick hinter die Kulissen der Kärntner Wirtschaft werfen. Wo liegen die Sorgen, die Wünsche und die Bedürfnisse der Unternehmer_Innen und Arbeitnehmer_Innen? Was behindert sie, was hilft ihnen? Was soll man in Kärnten verändern? Was kann die Politik für sie tun?

Nur mit den Inputs und den Antworten auf diese Fragen können wir eine Vision unseres Landes entwerfen und umsetzen. Die Unternehmen Kärntens stehen für den Kampf um wirtschaftlichen Erfolg und dessen Umsetzung. Von ihren Erfahrungen können wir lernen.

Markus Unterdorfer-Morgenstern und Wolfgang Stauder wollen Betriebe in jeder Gemeinde besuchen und in Gesprächen mit den Geschäftsführer_Innen und anderen Betriebsangehörigen erfahren, was Kärnten voran bringen kann.

Die Anliegen der Gesprächspartner werden gesammelt und sollen in unser Programm einfließen.