Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden

Landleben 4.0 in Spittal an der Drau

Neuer Platz 1 9800 Spittal an der Drau, Österreich
06. März 2017, 19:00 Uhr

Landleben 4.0 – diskutiere mit Expert_innen über „besser leben in Kärnten“!

IMG_9114

• Christine Sitter BMA (Leader- und Regionalmanagerin LAG)
• Dipl.-Ing. Klaus Raunegger, MBA (Geschäftsführer der Merck KGaA & Co. Spittal)
• Sepp Schellhorn (NEOS Nationalrat & Unternehmer)

In Österreich leben zwei Drittel der Bevölkerung in Gebieten mit ländlicher Charakteristik und die Land- und Forstwirtschaft überwiegt mit ca. 90 % Flächennutzung. Der ländliche Raum nimmt eine zentrale Rolle für die Wirtschaftskraft und die Lebensqualität in ganz Europa ein. In Österreich werden 35 % der Bruttowertschöpfung in ländlichen Gebieten erwirtschaftet. Auch in der EU wurde der Stellenwert der ländlichen Gebiete erkannt. Vor einigen Jahren wurde die ländliche Entwicklungspolitik aufgewertet und zur 2. Säule der EU-Agrarpolitik (neben der Marktordnungspolitik als 1. Säule) ausgebaut.

Der Bezirk Spittal, zweitgrößter Bezirk Österreichs mit 33 Gemeinden ist die Region mit der höchsten Arbeitslosigkeit in Kärnten, meist sogar von ganz Österreich. 30 der 33 Gemeinden sind Abwanderungsgemeinden. Die Bezirkshauptstadt Spittal zählt auch dazu.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder