« Zurück zur Übersicht

NEOS in Kärnten setzt nächste Schritte für Neuaufstellung. Ordentliche Mitgliederversammlung wählt neues Landesteam am 1. Juli. 2016

19.04.2016 Evelin Pircer

Klagenfurt /NEOS Kärnten. NEOS in Kärnten setzt nächste Schritte, um sich mit Blick auf die nächsten Wahlen auf Landes- und Bundesebene neu aufzustellen. Am 1. Juli 2016 wird die ordentliche Mitgliederversammlung wie seit längerem geplant, die neuen Mitglieder des Landesteams wählen. Die bisherigen Mitglieder Robin Hirschl und Bernd Stechauner haben sich entschlossen, ihre Ämter bereits jetzt im Vorfeld zurückzulegen, um das Signal eines grundlegenden Neustarts zu unterstreichen.

Kandidat_innen für die anstehende Wahl haben bis Mitte Juni Gelegenheit, ihr Antreten bekannt zu geben. Bis zur Mitgliederversammlung werden die Agenden an der Spitze von NEOS in Kärnten vom geschäftsführenden Landessprecher Christoph Haselmayer betreut. Auf die Arbeit von NEOS in den Gemeinden hat die Neubestellung des Landesteams keine Auswirkungen. „Auf kommunaler Ebene arbeiten wir weiter wie gewohnt“, so Haselmayer