Florian Schaubach

Stillstand ist Rückschritt.

Über mich

Landesteam-Mitglied

Ich glaube daran, dass Kärnten Zukunft hat; und ich weiß, dass es manchmal schwierig sein kann, das auch so zu sehen. Ich glaube daran, dass Kärnten die NEOS braucht; und gerade deswegen finde ich dass wir noch viel zu wenige sind.

Wir NEOS in Kärnten brauchen verbesserte Strukturen, ein gemeinsames Ziel, eine gemeinsame Mission. Wir sollten Konflikte als Chance verstehen, um zu einem Konsens zu kommen. Zumindest wäre das meine Wunsch, meine Idealvorstellung.

Als Mitglied des Landesteams möchte ich mich insbesondere dafür einsetzen, dass wir Kommunikationsstrukturen verbessern, sowohl innerhalb unserer Organisation, als auch nach außen - ganz speziell wenn es um den Aufbau einer breiteren Mitgliedsbasis geht. Letzteres sehe ich als Schlüsselaufgabe in den nächsten Jahren.

Die inhaltliche Herausforderung, der wir uns nicht zuletzt im Hinblick auf die nächste LTW stellen müssen, ist das Stadt-Land Gefälle in Kärnten; und wie wir in Zukunft damit umgehen werden. Auch wenn wir momentan unsere Wählerschaft eher im bürgerlichen, städtischen Milieu verwurzelt sehen - ich glaube fest daran, dass wir als liberale Partei auch im ländlichen Raum Ansätze bieten können, welche zu einer langfristigen Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit dieser Regionen führen können. Und natürlich glaube ich auch daran, dass wir dies den Wählern entsprechend vermitteln werden können.

Folge mir auf