Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden

Wir erneuern KÄRNTEN!

Vorheriges
Nächstes
Vorheriges
Nächstes

Blog

Aktuelles aus Kärnten

NEOS-Weihnachtsaktion „Zeit schenken im Advent“ mit autArK

Markus Unterdorfer-Morgenstern

Zeit, Freude und Erinnerungen sind kostbare Güter. Einen Tag lang haben die NEOS Kärnten im autArK-Wohnverbund Klagenfurt-Viktring verbracht. Es wur...

12.12.2018

NEOS eröffnen die pinke Ski-Saison auf der Flattnitz

Markus Unterdorfer-Morgenstern

Eine pinke Piste, ein Slalom und ein NEOS-Glühweinstand mit Spenden für die Kärntner Unwetteropfer: Die Eröffnung der Skisaison auf der Flattnitz ...

07.12.2018

NEOS und das Kärntner Budget – die dritte

Markus Unterdorfer-Morgenstern

Im Bereich Bildung, Forschung, Lehre und Wissenschaft verdient das Kärntner Budget 2019 nur ein „Genügend“. Es braucht endlich ein umfassendes P...

30.11.2018
Mehr lesen

Transparenz

„Wir haben nichts zu verstecken!"

Aktuelle Termine

Wie der Rechtsstaat unsere Freiheit sichert, 25. Januar 2019

Wie der Rechtsstaat unsere Freiheit sichert

Carinthia Stadt, 8.-Mai-Straße 39-41, Klagenfurt am Wörthersee, Österreich, 17:00 Uhr

Zielgruppe: Alle jene, die sich Grundlagenwissen zu politischen Theorien aneignen wollen und verstehen möchten, wie die Rechtsstaatlichkeit und die persönliche Freiheit zusammenhängen und wie sich diese beiden Werte in der Politik von NEOS niederschlagen.

Ziele & Inhalte: Was bedeutet das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit und wie lässt sich daraus der umfassende Gleichheitsgrundsatz ableiten? Was bedeutet „die Gleichheit vor dem Gesetz“? Ist jede Ungleichbehandlung eine Diskriminierung? In welcher Wechselwirkung stehen das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit und jenes der Freiheit? Welchen Rahmen geben Grund- und Menschenrechte jeder demokratischen Gesellschaft? Welche „außerrechtliche“ Dimension hat das Konzept der Menschenrechte? Und inwiefern leitet die Freiheit des Einzelnen unser politisches Handeln?

Uhrzeit: 16:30- 20:00 Uhr

Trainerin: Irmgard Griss ist Juristin und  Abgeordnete des Nationalrats. Als Justizsprecherin und Vorsitzende des Rechnungshofausschusses ist es ihr ein besonderes Anliegen, den Rechtsstaat zu stärken und sich für mehr Verantwortung in der Politik einzusetzen. Vor ihrem politischen Engagement arbeitete Irmgard Griss mehr als 30 Jahre als Richterin. Irmgard Griss lebt mit ihrer Familie in Graz.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Mehr lesen