Zum Inhalt springen

Digitales Pilotprojekt für Villachs Schulen bringt Bewegung in Stadtpolitik

NEOS-Regionalkoordinator Zebedin begrüßt Vorstoß von Villachs Bildungsreferentin, Vize-Bgm. Irene Hochstetter-Lackner, sich für kreative Lösungen rund um die Erreichbarkeit zwischen Schüler_innen und Lehrer_innen einzusetzen. Das Aufzeigen der NEOS einer kostengünstigen, innovativen Lösung gemeinsam mit dem lokalen Technologie-Unternehmen „HostProfis“ hat sich allein deshalb schon bezahlt gemacht.

NEOS-Initiative schlägt Wellen

Gestern präsentierten NEOS in Villach mit NEOS-Regionalkoordinator Bernhard Zebedin gemeinsam mit dem lokalen Technologie-Unternehmen „HostProfis“ eine unbürokratische, rasche und innovative Initiative, die Herausforderungen rund um die Erreichbarkeit von und technischen Voraussetzungen für Elementarpädagogen in den Volksschulen verbessern kann (zum Blogpost). 

Just heute meldete sich Villachs Vize-Bürgermeisterin und Bildungsreferentin Irene Hochstetter-Lackner via Presseaussendung zu Wort, dass sie von Land und Bund kreative Lösungen fordere, da auch sie die Herausforderungen und Stolpersteine in punkto Homeschooling speziell im Volksschulbereich erkennt.

NEOS-Villach-Regionalkoordinator Bernhard Zebedin begrüßt dieses Ansinnen: „Wir NEOS freuen uns, dass wir mit unserem Engagement und unserem Vorpreschen Bewegung in diese Problematik gebracht haben und sich die Schockstarre der Villacher Stadtregierung nun aufzulösen scheint.“
Jedoch zeigt sich Zebedin auch verwundert, warum  „die Stadt Villach respektive Bildungsreferentin und Vize-Bürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner kreative Lösungen von Land und Bund fordert, wenn doch die Städte selbst für die Schulen verantwortlich sind“.

Zebedin lädt die Stadt Villach ein, sich diese smarte Lösung des Villacher Unternehmens „HostProfis“ rund um CEO Mario Oberdorfer anzusehen und gemeinsam mit NEOS Nägel mit Köpfen zu machen. „Es geht um die Kinder, um ihre Entwicklung und die pädagogische Arbeit mit den jungen Villacherinnen und Villachern. Es geht um rasche, effiziente Hilfe in Zeiten der Krise und darüberhinaus auch um sinnvolle Weiterentwicklungen für die Zukunft“, schließt Zebedin.

Zebedin: "Warum Lösungen von Land & Bund fordern, wenn die Städte doch selbst für die Schulen verantwortlich sind?"

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

image001 (2)-1500x843
02.12.2022NEOS Team1 Minute

Umsetzen statt Ankündigen: NEOS fordern mehr Tempo und Mut beim Ausbau der Erneuerbaren Energien

Die Kelag plant mit einem neuen Kraftwerk die Wasserkraft in Kärnten auszubauen. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Energiereferentin Schaar sollte die Euphorie der gestrigen Präsentation mitnehmen und auf alle Bereiche der Erneuerbaren ausdehnen. Ankündigungen reichen nicht – die Landesregierung muss endlich ins Tun kommen.“

Umsetzen statt Ankündigen: NEOS fordern mehr Tempo und Mut beim Ausbau der Erneuerbaren Energien
colored-pencils-gbcc35f8e1 1920-1920x1080
01.12.2022NEOS Team1 Minute

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!

Die plötzliche Schließung einer Kindergarten-Gruppe in Maria Rain zeigt mehr als deutlich, dass umgehend die Bedingungen für Elementarpädagog:innen verbessert werden muss. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Hier wurde seit Jahren ein Problem verschleppt - auf den Rücken der Eltern und unserer Kinder. Die Gemeindepolitiker:innen sollten handeln und endlich einen Plan vorlegen, wie sie geeignetes Personal finden und für beste Arbeitsbedingungen sorgen.“

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!
20220728 PK NEOS Klagenfurt Janos Juvan-3229x1816
30.11.2022NEOS Team1 Minute

Energiesouveränität Kärntens ist ein Jobmotor!

NEOS-Landessprecher Janos Juvan zur morgigen „Energiekrise-Enquete“: „Statt ständig im Kreis zu diskutieren und am Ende des Tages die Teuerung weiter mit nicht treffsicheren Förderungen abzufedern, könnte Kärnten schon längst aktiv gegensteuern, um Versorgungssicherheit und leistbare, saubere Energie bereitzustellen.“

Energiesouveränität Kärntens ist ein Jobmotor!