Zum Inhalt springen

Presseblog

Wo ein Juvan, da ein Weg

Elementarpädagog:innen bringen jeden Tag Leistung, die anerkannt werden muss

Die Elementarbildung ist der wesentliche Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben. Die Politik muss rasch die Bedingungen für den wichtigsten Job im Land – nämlich die Betreuung unserer Kinder – verbessern.  Juvan: „Pädagog:innen zählen zu den Leistungsträger:innen, die wir NEOS meinen. Sie brauchen die besten Arbeitsbedingungen, wenn wir in Kärnten die beste Betreungsqualität wollen.“

Mehr dazu
24.01.2023NEOS Team1 Minute
Julia Jelenik, Janos Juvan-1200x675

NEOS: Echte Lösungen statt Genderleitfaden

In den Diskussionen zum Genderleitfaden vermissen NEOS-Landessprecher Janos Juvan und Landtagswahl-Kandidatin Julia Jelenik vor allem eines: Es wurde kein einziger Vorschlag gemacht, um Frauen und Männern in Kärnten wirklich die gleichen Chancen zu ermöglichen. „Gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit, Schluss mit der Doppelbelastung durch Job und unbezahlte Betreuungsarbeit und endlich umfassende Präventionsmaßnahmen, um Gewalt an Frauen zu stoppen. Fangen wir doch damit an!“

Mehr dazu
16.12.2022NEOS Team1 Minute
Michael Holzer vor MMS WO-1988x1118

NEOS Wolfsberg: Fehlendes Konzept für Bildungsstandort belastet Gemeinden & Familien

Die Wolfsberger Mittelschulen können laut aktuellen Medienberichten die exorbitanten Stromkosten kaum noch stemmen. NEOS-Regionalkoordinator Michael Holzer: „Vier Schulen sind sanierungsbedürftig – hier verpufft viel Energie. Alle Anregungen seitens der NEOS im heurigen Jahr wurden belächelt oder kritisiert – man habe alles im Griff. Wie es scheint, nicht – nun müssen die Gemeinden deutlich stärker mitfinanzieren. Jetzt braucht es rasche Lösungen und klare Konzepte für den Schulstandort Lavanttal, damit die Kinder nicht die Leidtragenden sind!“ 

Mehr dazu
15.12.2022NEOS Team1 Minute
colored-pencils-gbcc35f8e1 1920-1920x1080

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!

Die plötzliche Schließung einer Kindergarten-Gruppe in Maria Rain zeigt mehr als deutlich, dass umgehend die Bedingungen für Elementarpädagog:innen verbessert werden muss. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Hier wurde seit Jahren ein Problem verschleppt - auf den Rücken der Eltern und unserer Kinder. Die Gemeindepolitiker:innen sollten handeln und endlich einen Plan vorlegen, wie sie geeignetes Personal finden und für beste Arbeitsbedingungen sorgen.“

Mehr dazu
01.12.2022NEOS Team1 Minute

Melde dich für unseren Newsletter an!