Zum Inhalt springen

NEOS Villach unterstützen Familien in Not

„Das Jahr 2020 hat viele von uns an unsere Grenzen gebracht und vor schier unlösbare Herausforderungen gestellt. NEOS Villach möchten daher gerne Familien unter die Arme greifen, die es heuer besonders schwer getroffen hat“, erklärt Bernhard Zebedin, NEOS-Bürgermeisterkandidat in Villach.

Mit „Story.one – live to tell” haben NEOS Villach die Idee von Matthias Strolz aufgegriffen und auf seiner Plattform eine Lagerfeuer-Aktion ins Leben gerufen, mit der NEOS Villacher Familien in Not unterstützen möchten. Unter dem Titel „Corona, bist du deppert“ können alle, die gerne möchten, ihre ganz persönliche Lockdown-Geschichte am virtuellen Lagerfeuer erzählen. 

Erlaubt ist dabei was gefällt, egal ob lustig, traurig oder nachdenklich – jeder kann sich zum Lagerfeuer setzen und dort seine Erfahrung mit der Community teilen. Anschließend soll aus den gesammelten Geschichten ein Buch entstehen, dessen Reinerlös an Villacher Familien in Not gespendet werden soll. „Story.one ist eine wunderbare Sache, weil sich wirklich jeder beteiligen kann und gehört wird. Wenn alle ihre Geschichte teilen, weiß man, dass man nicht alleine ist und kann gleichzeitig Familien in Not unterstützen“, so NEOS-Villach-Bürgermeisterkandidat Bernhard Zebedin.

„Besonders in Zeiten wie diesen, ist es wichtig einander zuzuhören und das gemeinsame Miteinander zu stärken. Das schaffen NEOS Villach mit dieser wunderbaren Aktion und jeder kann mithelfen“, freut sich NEOS-Landessprecher Markus Unterdorfer-Morgenstern.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

image001 (2)-1500x843
02.12.2022NEOS Team1 Minute

Umsetzen statt Ankündigen: NEOS fordern mehr Tempo und Mut beim Ausbau der Erneuerbaren Energien

Die Kelag plant mit einem neuen Kraftwerk die Wasserkraft in Kärnten auszubauen. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Energiereferentin Schaar sollte die Euphorie der gestrigen Präsentation mitnehmen und auf alle Bereiche der Erneuerbaren ausdehnen. Ankündigungen reichen nicht – die Landesregierung muss endlich ins Tun kommen.“

Umsetzen statt Ankündigen: NEOS fordern mehr Tempo und Mut beim Ausbau der Erneuerbaren Energien
colored-pencils-gbcc35f8e1 1920-1920x1080
01.12.2022NEOS Team1 Minute

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!

Die plötzliche Schließung einer Kindergarten-Gruppe in Maria Rain zeigt mehr als deutlich, dass umgehend die Bedingungen für Elementarpädagog:innen verbessert werden muss. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Hier wurde seit Jahren ein Problem verschleppt - auf den Rücken der Eltern und unserer Kinder. Die Gemeindepolitiker:innen sollten handeln und endlich einen Plan vorlegen, wie sie geeignetes Personal finden und für beste Arbeitsbedingungen sorgen.“

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!
20220728 PK NEOS Klagenfurt Janos Juvan-3229x1816
30.11.2022NEOS Team1 Minute

Energiesouveränität Kärntens ist ein Jobmotor!

NEOS-Landessprecher Janos Juvan zur morgigen „Energiekrise-Enquete“: „Statt ständig im Kreis zu diskutieren und am Ende des Tages die Teuerung weiter mit nicht treffsicheren Förderungen abzufedern, könnte Kärnten schon längst aktiv gegensteuern, um Versorgungssicherheit und leistbare, saubere Energie bereitzustellen.“

Energiesouveränität Kärntens ist ein Jobmotor!