Zum Inhalt springen

NEOS Klagenfurt begrüßen elektronische Impf-Anmeldung

Nach den Ungereimtheiten bei Corona-Impfungen in mehreren Kärntner Pflegeheimen kommt jetzt ein elektronisches Anmeldesystem für die Corona-Impfung. „Wir sind sehr froh, dass unsere Hinweise letzte Woche gleich mehrere positive Effekte haben“, freut sich NEOS-Spitzenkandidat für Klagenfurt, Janos Juvan.

„Nach den Vorkommnissen in Kärntner Pflegeheimen und der verständlichen Kritik daran, sind wir NEOS froh, dass unsere Hinweise nun ein so positives Ergebnis herbeiführen konnten“, erklärt Janos Juvan, NEOS-Spitzenkandidat in Klagenfurt. Ein Kärnten-weites elektronisches Anmeldesystem für die Corona-Impfung bringt mehr Klarheit und Struktur in den gesamten Prozess und beseitigt gleichzeitig Unsicherheiten, so Juvan. Wer hier letztendlich den Durchbruch geschafft hat, ist dabei weniger wichtig. Entscheidend ist, dass das System so rasch wie möglich kommt.

„Wir haben auch positive Rückmeldungen von Ärzten erhalten. Mit der Ankündigung des Anmeldesystems haben die Anfragen von Patienten nach einer Vorreihung für die Impfung, die sie natürlich nicht machen können, deutlich abgenommen“, erklärt der NEOS-Spitzenkandidat. Ein weiterer positiver Effekt der Kritik von letzter Woche ist, dass nun jeder weiß, dass das Thema streng beobachtet wird, so Juvan abschließend.

Auch NEOS-Landessprecher Markus Unterdorfer-Morgenstern freut die positive Reaktion seitens der Verantwortlichen: „Wenn es um die Gesundheit geht, sollten dieselben Rahmenbedingungen für alle gelten. Mit dem elektronischen Anmeldesystem werden klare Vorgaben geschaffen, wie man zu einer Corona-Impfung kommt.“

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

image001 (2)-1500x843
02.12.2022NEOS Team1 Minute

Umsetzen statt Ankündigen: NEOS fordern mehr Tempo und Mut beim Ausbau der Erneuerbaren Energien

Die Kelag plant mit einem neuen Kraftwerk die Wasserkraft in Kärnten auszubauen. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Energiereferentin Schaar sollte die Euphorie der gestrigen Präsentation mitnehmen und auf alle Bereiche der Erneuerbaren ausdehnen. Ankündigungen reichen nicht – die Landesregierung muss endlich ins Tun kommen.“

Umsetzen statt Ankündigen: NEOS fordern mehr Tempo und Mut beim Ausbau der Erneuerbaren Energien
colored-pencils-gbcc35f8e1 1920-1920x1080
01.12.2022NEOS Team1 Minute

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!

Die plötzliche Schließung einer Kindergarten-Gruppe in Maria Rain zeigt mehr als deutlich, dass umgehend die Bedingungen für Elementarpädagog:innen verbessert werden muss. NEOS-Landessprecher Janos Juvan: „Hier wurde seit Jahren ein Problem verschleppt - auf den Rücken der Eltern und unserer Kinder. Die Gemeindepolitiker:innen sollten handeln und endlich einen Plan vorlegen, wie sie geeignetes Personal finden und für beste Arbeitsbedingungen sorgen.“

Eltern brauchen Planbarkeit und Pädagog:innen bessere Arbeitsbedingungen!
20220728 PK NEOS Klagenfurt Janos Juvan-3229x1816
30.11.2022NEOS Team1 Minute

Energiesouveränität Kärntens ist ein Jobmotor!

NEOS-Landessprecher Janos Juvan zur morgigen „Energiekrise-Enquete“: „Statt ständig im Kreis zu diskutieren und am Ende des Tages die Teuerung weiter mit nicht treffsicheren Förderungen abzufedern, könnte Kärnten schon längst aktiv gegensteuern, um Versorgungssicherheit und leistbare, saubere Energie bereitzustellen.“

Energiesouveränität Kärntens ist ein Jobmotor!